Angel
design by

Ruka in der Anderswelt

 

Ich bin wieder in die Normalität zurückgekehrt.

Zwei Tage habe ich mich in anderen Welten aufgehalten und zwar in Welten, die mir wesentlich mehr liegen als die Realität. Dummerweise ist es leider nicht möglich weiterhin dort zu verweilen, da es

a) zu kostspielig

b) zu realitätsfern

ist.

Doofe Sache.

Aber es war schön. Zum einen das Schandmaulkonzert im Kölner E-Werk, in das wir uns vom neuen Navigationsgerät haben leiten lassen und zum anderen die Walpurgisnacht auf Burg Satzvey, in die wir uns auch vom Navi haben führen lassen. Ein Navi ist eine tolle Sache. Mein Vater hat mir eins besorgt, vermutlich weil er es leid ist mir dauernd am Telefon irgendwelche Wege erklären zu müssen.

Mein Navi heißt Lisa und hat keine Ahnung von Grammatik. Sie sagt mir: "Nach 300 Metern sie haben ihren Bestimmungsort erreicht" und ich weißt "Hey, ich bin zuhause!". Es ist mir auch gar nicht so wichtig, ob sie es nun in richtiger oder falscher Grammatik sagt, denn die Message ist die gleiche. Ich bin angekommen und das nun schon mehrfach OHNE mich zu verfahren. Herrlich!

Da es mich zielsicher zum E-Werk und auch zur Burg Satzvey geführt hat, ist es also auch fähig mich aus der Realität herauszuleiten in eine andere viel tollere Welt mit Feuer und tanzen und Trommeln und Johlen und WAAAHHH! Klasse klasse klasse! Ich bin begeistert.

Nur die Stimme ist ein bischen zickig. Sie rät nicht, sie empfiehlt nicht, sie BEfiehlt. "Nehmen Sie die Abbiegung" Ja, ist ja gut, ich nehm sie ja. Und es piepst, wenn ich zu schnell fahre und ich find nicht raus, wie man das ausstellt, also piepst das Ding die ganze Zeit, aber ich denk, das ist kompensierbar. Mit überlauter Musik geht das schon, da hör ich weder die befehlende Lisa, noch das Gepiepe, wenn ich zu schnell fahre... HäHä, ausgetrickst!

Heute habe ich mir "Werner" installiert. Ich dachte, so als Frau muss ich mir eine attraktive Männerstimme aufs Navi basteln, damit ich dann bei jeder Abbiegeempfehlung einen halben Orga... naja, ist vielleicht übertrieben. Egal, ich hab ihn installiert... und angetestet.

Ich bin mit Werner unterwegs, der weiß wo`s langgeht!

Aber... die Stimme ist furchtbar... man kann die Pixel quasi raushören und von Orga keine Spur. Blechern und destruktiv rattert er seine Sprüche runter und scheint sich überhaupt nicht für meine Bedürfnisse zu interessieren. Da war mir die zickige Lisa lieber. Aber die ist eben zickig... hach, schwere Welt.

Ich hab mich nun auf eine Irin geeinigt. Die klingt zwar ein bischen älter, aber wenigstens nicht so herrisch. Außerdem erkennt man das Gepixel nicht so, weil man es leicht mit dem Akzent verwechseln kann. Prima Prima.

Nunja, egal welche Stimme, eigentlich wollte ich ja von meinem Besuch in der Anderswelt berichten, in der ich mich doch so wohlgefühlt hab. Obwohl... gestern abend war es schon ziemlich kalt. Das mittelalterliche Leinenhemd war ziemlich zugig, das T-Shirt darunter weniger Stoff als Nähgarn und die Lederhose hat dann auch nichts mehr rausgerissen. Der Umhang war natürlich schön warm, aber irgendwie kam die Kälte von unten und oben in die tieferen Kleidungsschichten, die dann ja auch nichts mehr geholfen haben.

Am Feuer war es wiederrum sehr heiß, vor allen Dingen auf der Seite auf der die Flammen METERHOCH in den Himmel loderten. Begleitet von Trommeln und Dudelsäcken (Zitat Ymi: "Der hat aber eine große Dudel an seinem Sack" begaben wir uns ums Feuer herum. Man kann jetzt nicht wirklich sagen, dass wir ums Feuer getanzt sind, eher standen wir um das Feuer herum Schlange. Aber immerhin, wir haben einen ganzen Kreislauf vollbracht!

Vom Konzert kann ich gar nicht soviel erzählen, denn wir standen recht weit hinten, was bedeutete, dass wir nichts gesehen haben außer den Rücken und Köpfen der Gäste vor uns. Aber das hat uns natürlich nicht daovn abgehalten zu feiern! So sind wir eben, feiern in der Anderswelt!

 

So, und nun muss ich meine morschen Knochen mal wieder sortieren und zum banalen Alltagsgeschäft zurückkehren *seufz*

Aber ein paar Trommeln könnt ich mitnehmen *grübel*

1.5.08 20:18
 
Gratis bloggen bei
myblog.de